Angebote zu "Zwischen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

BOGNER Schultertasche Klosters Lidia, blau
Beliebt
119,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Schultertasche Klosters Lidia von BOGNER präsentiert sich mit glattem Obermaterial in abgerundeter Form. Sie besitzt einen längenverstellbaren Schulterriemen, zwei äußere Zipperfächer, ein innenliegendes Zipperfach und ein innenliegendes Steckfach. Das Hauptfach wird mit einem Reißverschluss geschlossen. Abgeurndet wird das Design mit einem kontrastierenden Innenfutter und einem metallischen Bogner-Logo auf der Vorderseite. Oberstoff: 100% Polyamid

Anbieter: Frankonia
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gesandter der göttlichen Liebe
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das berühmteste Frauenkloster im Mittelalter war das Kloster Helfta. Die hl. Gertrud kam als 5-jähriges Mädchen nach Helfta. Die damalige Äbtissin, Gertrud von Hackeborn, wurde ihre geistliche Mutter, die hl. Mechtild von Hackeborn ihre Novizenmeisterin. Die drei heiligen Nonnen Gertrud von Helfta, Mechtild von Hackeborn und Mechtild von Magdeburg wurden zu einem Dreige¬stirn, dessen Leuchtkraft das ganze Abendland über¬strahlte.¬ In der Reformation wurde das Kloster zerstört. Doch heute entsteht das Kloster Helfta von neuem und entwickelt sich zu einem neuen geistigen Zentrum inmitten einer heidnisch gewordenen Umwelt (Helfta liegt auf dem Gebiet der Lutherstadt Eisleben, wo der Reformator geboren und gestorben ist).¬ Gertrud war hochintelligent, sie beherrschte Latein in Wort und Schrift. Als sie 26 Jahre alt war, erschien ihr Christus und sagte zu ihr: 'Fürchte dich nicht. Ich will dich retten und frei machen.' Gertrud entbrannte in zärtlicher Liebe zu Christus, ihrem geistlichen Bräutigam. Was der hl. Johannes vom Kreuz von Gott erbat, wurde bei Gertrud Wirklichkeit: 'Zerreiße doch den Schleier!' Es begann eine Liebesgeschichte zwischen einer menschlichen Seele und ihrem Gott von einer solchen Zartheit, Vertraulichkeit und schrankenlosen Offenheit, wie sie in der ganzen mystischen Literatur einmalig ist. Darum erhielt sie als einzige Mystikerin die Beinamen 'Die Große' und 'Prophetin des inneren Lebens'. Alle ihre geistlichen Gespräche mit Christus fanden ihren Niederschlag in ihrem Hauptwerk 'Gesandter der göttlichen Liebe', einem Werk, das den Leser nicht mehr los lässt. Zu den Vorzügen dieses Buches gehört die meisterhafte Übersetzung aus dem Lateinischen durch Domherr Johannes Weißbrodt aus Koblenz. Durch theologische Bildung und Vertrautheit mit dem Geist und Ton des deutschen Mittelalters, durch Intuition und dichterisches Sprachvermögen war er zu diesem Werk berufen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
BOGNER Schultertasche Klosters Lidia, schwarz
Highlight
79,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Schultertasche Klosters Lidia von BOGNER aus glattem Obermaterial in abgerundeter Form. Längenverstellbarer Schulterriemen, zwei äußere Zipperfächer, metallische B-Logo-Details, kontrastierendes Innenfutter, innenliegendes Zipperfach, ein innenliegendes Steckfach. Hauptfach mit Reißverschluss. Oberstoff: 100% Polyamid; Futter: 100% Polyester

Anbieter: Frankonia
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gesandter der göttlichen Liebe
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das berühmteste Frauenkloster im Mittelalter war das Kloster Helfta. Die hl. Gertrud kam als 5-jähriges Mädchen nach Helfta. Die damalige Äbtissin, Gertrud von Hackeborn, wurde ihre geistliche Mutter, die hl. Mechtild von Hackeborn ihre Novizenmeisterin. Die drei heiligen Nonnen Gertrud von Helfta, Mechtild von Hackeborn und Mechtild von Magdeburg wurden zu einem Dreige¬stirn, dessen Leuchtkraft das ganze Abendland über¬strahlte.¬ In der Reformation wurde das Kloster zerstört. Doch heute entsteht das Kloster Helfta von neuem und entwickelt sich zu einem neuen geistigen Zentrum inmitten einer heidnisch gewordenen Umwelt (Helfta liegt auf dem Gebiet der Lutherstadt Eisleben, wo der Reformator geboren und gestorben ist).¬ Gertrud war hochintelligent, sie beherrschte Latein in Wort und Schrift. Als sie 26 Jahre alt war, erschien ihr Christus und sagte zu ihr: 'Fürchte dich nicht. Ich will dich retten und frei machen.' Gertrud entbrannte in zärtlicher Liebe zu Christus, ihrem geistlichen Bräutigam. Was der hl. Johannes vom Kreuz von Gott erbat, wurde bei Gertrud Wirklichkeit: 'Zerreiße doch den Schleier!' Es begann eine Liebesgeschichte zwischen einer menschlichen Seele und ihrem Gott von einer solchen Zartheit, Vertraulichkeit und schrankenlosen Offenheit, wie sie in der ganzen mystischen Literatur einmalig ist. Darum erhielt sie als einzige Mystikerin die Beinamen 'Die Große' und 'Prophetin des inneren Lebens'. Alle ihre geistlichen Gespräche mit Christus fanden ihren Niederschlag in ihrem Hauptwerk 'Gesandter der göttlichen Liebe', einem Werk, das den Leser nicht mehr los lässt. Zu den Vorzügen dieses Buches gehört die meisterhafte Übersetzung aus dem Lateinischen durch Domherr Johannes Weißbrodt aus Koblenz. Durch theologische Bildung und Vertrautheit mit dem Geist und Ton des deutschen Mittelalters, durch Intuition und dichterisches Sprachvermögen war er zu diesem Werk berufen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
BOGNER Schultertasche Klosters Annie, blau
Angebot
139,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bogner Shoulderbag Annie von BOGNER aus glattem Material. Mit Tragehenkel, Klappe mit silberfarbenem Steckverschluss und abnehmbarem, längenverstellbarem Umhängeriemen. Innen ist die Tasche mit Logofutter, geteiltem Hauptfach, zwei Reißverschlussfächern und einem Einsteckfach ausgestattet. Oberstoff: 100% Polyamid; Futter: 100% Polyester

Anbieter: Frankonia
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Benediktinen-Frauenstift Nonnberg
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Stift Nonnberg ist ein Kloster der Benediktinerinnen in Salzburg. Es ist das heute weltweit älteste christliche Frauenkloster mit ununterbrochener Tradition.Das Stift wurde um 711/712 von Hruodpert, dem heiligen Rupert, auf der gleichnamigen Terrasse des Salzburger Festungsberges gegründet. Das Frauenkloster nahm einen besonders geschützten Platz in der Stadt Salzburg in der teilweise erhaltenen römischen Wehranlage castrum superior ein. Die Nichte (oder jedenfalls Verwandte) Ruperts Erentrudis wurde erste Äbtissin.Die Dotation der Abtei erfolgte durch den bayerischen Herzog Theotbert. Einst war das Kloster sehr reich begütert: Zu den Gütern gehörte im Frühmittelalter auch das Nonntal, dessen Kirche früher eine Filialkirche des Klosters war, und der gesamte Raum zwischen Salzach und Leopoldskroner Moor im Süden der Stadt, samt dem Ort Morzg und den Häusern von Kleingmain und Gneis.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
BOGNER Gürteltasche Klosters Leny, schwarz
Unser Tipp
99,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Gürteltasche Klosters Leny von BOGNER ist ein hochwertiger Begleiter mit dem gewissen Etwas. Das hochwertige Obermaterial mit glatter Haptik und schimmernder Optik verleiht der Tasche eine sportlich elegante Note. Der weitenverstellbare Gurt ist mit Logo-Schriftzügen versehen und wird mit einer silberfarbenen Metall-Klemmschließe geschlossen. Für ausreichend Stauram sorgt das Hauptfach mit Reißverschluss und das inwendige Zipperfach. Zudem befindet sich ein verstecktes Reißverschlussfach auf der Rückseite. Oberstoff: 100% Polyamid; Futter: 100% Polyester

Anbieter: Frankonia
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Abtei Altmünster (Mainz)
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Die Abtei Altmünster war ein gegen Ende des 7. Jahrhunderts oder im 8. Jahrhundert (eine Gründungsurkunde ist auf das Jahr 734 datiert) gegründetes und im Jahre 1781 aufgelöstes Frauenkloster, es ist damit die älteste Klostergründung in Mainz. Bis 1243 folgte es den Regeln der Benediktiner, danach denen der Zisterzienser. Gemäß der teilweise legendarischen Überlieferung wurde das Kloster zwischen 691 und 694 oder auch erst zwischen 700 und 720 von der später heilig gesprochenen Bilhildis (Bilehilt), einer Nichte des damaligen Mainzer Bischofs Rigibert, als kleines Konvent für Frauen gegründet.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Le Couvent Maison de Parfum Düfte Colognes Bota...
Topseller
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Aqua Minimes Duo Set aus der Colognes Botaniques Reihe von Le Couvent des Minimes begeistert Damen und Herren. Der Duft ist frisch-zitrisch und bietet im Aqua Minimes Duo Set nicht nur das Eau de Toilette Spray, sondern auch eine pflegende Hand Cream an. Le Couvent des Minimes, benannt nach einem Kloster in Südfrankreich, legt größten Wert auf natürliche Inhaltsstoffe und Zutaten. So zieht die Hand Cream schnell ein, pflegt die Haut, spendet Feuchtigkeit und hinterlässt eine geschmeidige Haut, die den Umwelteinflüssen gut trotzen kann - und natürlich auch den feinen Duft. Das Aqua Minimes Duo Set aus der Colognes Botaniques Reihe ist einfach eine wundervolle Kombination. Nicht fettend, aber schnell einziehendDas Eau de Toilette Spray und die Hand Cream aus dem Colognes Botaniques Aqua Minimes Duo Set bieten eine Kopfnote aus Zitronatzitronen, Zitronen und Mandarinen an. Weiter geht es in der Herznote mit Litsea cubeba sowie mit dem Duft von Zedernholz und Vetiver in der Basis. Le Couvent des Minimes bietet hervorragende Hautpflegeprodukte und außergewöhnliche Düfte an. So kann man zum Beispiel das Colognes Botaniques Aqua Minimes Eau de Toilette Spray jederzeit und überall tragen, wenn man möchte. Le Couvent des Minimes ist noch ein Geheimtipp, genießen Sie ihn einfach.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Das Kloster Heilig Kreuz in Donauwörth
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch der Autorin Gabriele Deibler, mit exzellenten farbigen und schwarzweißen Abbildungen ausgestattet, wurde von der Stadt Donauwörth mit dem ersten Jugendpreis ausgezeichnet.Mit Manegold I. von Werd steht eine leuchtende Gestalt am Anfang dieses Benediktinerklosters in Donauwörth. Als Gesandter Kaiser Konrads II. war er zusammen mit dem Bischof von Straßburg und großem Gefolge nach Byzanz aufgebrochen zur Brautwerbung für das Kaiserhaus.Beim längeren Aufenthalt in Konstantinopel gelang es Manegold, von Kaiser Konstantin VIII., seinem Gastgeber, die Staurothek mit dem Kreuzpartikel, die zu den griechischen Reichs- und Krönungsinsignien zählte, als Geschenk zu erbitten und sofort außer Landes zu bringen.Sicher ist auch, daß man später alljährlich am 30. Oktober in Donauwörth das Eintreffen der unschätzbaren Reliquie auf dem Mangoldstein im Jahre 1029 feierte. Papst Leo IX. weihte 1049 Burgkapelle und Frauenkloster auf dem Mangoldstein.Während des Investiturstreits gestattete Papst Paschalis, das (später verlegte) Frauenkloster in einen Männerkonvent zu erweitern und diesen mit Mönchen aus St. Blasien zu besetzen. Die neue Klosterkirche wurde am 14.4. 1187 in Anwesenheit Friedrich Barbarossas geweiht. Im Jahre 1256 wurde Donauwörth Schauplatz eines schrecklichen Ereignisses: Herzog Ludwig II. von Bayern ("der Strenge") ließ in eifersüchtigem Wahn seine Gattin Maria von Brabant enthaupten. Die Unglückliche erhielt später im Kapitelhaus des Klosters eine würdige, bald viel verehrte Grabstätte, der Herzog stiftete zur Sühne das Kloster Fürstenfeld.An der Religionsausübung der Benediktiner von Heilig Kreuz entzündete sich seit dem Schmalkaldischen Krieg 1544 und besonders 1605-1607 der Streit zwischen der protestantisch gewordenen Reichsstadt Schwäbischwerd und dem Kloster. Am 3.8. 1607 verhängte Kaiser Rudolf II. in Prag die Reichsacht über die Stadt Werd, die darauf von Herzog Maximilian I. von Bayern besetzt und später unter dem Namen Donauwörth Bayern einverleibt wurde.Die Ereignisse von 1607 wirkten nach, als Gustav Adolf von Schweden 1632 mit seinem Heer vor Donauwörth stand und es einnahm. Mit der Schlacht am Schellenberg und dem Sieg bei Nördlingen geriet Donauwörth wieder in die Hand der Kaiserlichen, es wurde dann als katholische Stadt wieder in den Reichsverband aufgenommen.Die Heirat von Maximilians Tochter Magdalena mit dem Sohn des Pfalzgrafen Wolfgang Wilhelm von Neuburg leitete die Rekatholisierung der Pfalz und der Jungen Pfalz ein, so daß Herzog Maximilian mit seiner bayerischen Politik die Verhaltnisse im Raum Donauwörth völlig verändern konnte, eine der Voraussetzungen, daß Kloster Heilig Kreuz nach dem Westfalischen Frieden zu einer bedeutenden Abtei werden konnte.Im Neubau der Klosterkirche 1717-1720 schufen sich Joseph Schmuzer von Wessobrunn als Baumeister und Franz Schmuzer als Stukkator ihren bedeutenden Namen. Die Gewölbe malte statt des Münchners Casmas Damian Asam der Konstanzer Jacob Karl Stauder aus. Auch bei der reichen Altarausstattung kamen bedeutende Meister zum Zuge, so der Augsburger Akademiedirektor Johann Georg Bergmüller und der Oberndorfer Bildhauer Johann Georg Bschorer. Bei den Klosterneubauten der Röls-Zeit ist (wie beim Hochstift Augsburg) der Nachfolger Johann Jakob Herkommers, Valerian Brenner aus Günzburg, verantwortlicher Architekt, später Joseph Schmuzer. Im "Herbst des Barock" setzte der Maler Johann Baptist Enderle im Festsaal (Gallussaal) 1780 als Freskant die Klostergeschichte groß in Szene.Zu den künstlerischen Leistungen der Benediktiner traten im 18. Jahrhundert literarische Werke des Konvents, so von Beda Mayr, Franz Xaver Bronner und vom letzten Abt Coelestin Königsdorfer.Den Untergang des Benediktinischen Erbes im 19. Jahrhundert stoppte der geniale pädagoge Ludwig Auer (1839-1914), der mit seinem "Pädagogium", bald "Cassianeum" genannt, 1

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Le Couvent Maison de Parfum Wohnen Kerzen & Rau...
Beliebt
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Duft von Le Couvent des Minimes hat seine Wurzeln im gleichnamigen Kloster des französischen Departements Alpes de Haute-Provence - der Lebens- und Wirkungsstätte des Botanikers Louis Feuillée. Hier fanden sich zahlreiche Notizen über die Heil- und Geruchswirkung verschiedener Pflanzen, die die Parfum-Designer auswerteten und zu einzigartigen Kreationen verarbeiteten.Für diesen Vertreterseiner Kerzen & Raumdüfte ließen sich die Duft-Schöpfer vom Atelier Feuillée inspirieren. Die darin angesammelten Blüten, Früchte und Wurzelstöcke verliehen dem Raum seinerzeit eine ganz spezielle Atmosphäre - und finden sich auch in der Candle Herba Mystica von Le Couvent des Minimes wieder. Sie vereinen die floralen Akzente frisch gepflückter und zerkleinerter Kräuter mit der warmen Würze von exotischem Kardamom.Wie alle Kerzen & Raumdüfteder Marke entfaltet auch diese Schöpfung ihren unnachahmlichen Duft nach Bedarf. Die gesamte Brenndauer der Candle Herba Mystica beläuft sich auf etwa 50 Stunden für die Parfümierung eines Zimmers genügen bereits wenige Minuten. Einfach anzünden und genießen!

Anbieter: parfumdreams
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ilbenstädter Dekameron
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hat es ihn wirklich gegeben, den geheimen, unterirdischen Gang zwischen dem Männerkloster und dem Frauenkloster in Ilbenstadt? 2005 wurde die Suche danach aufgenommen. Der Gang wurde bislang nicht entdeckt, dafür aber eine Sammlung alter Handschriften. Unter dem Titel "Ilbenstädter Dekameron" beschreiben diese sehr freizügigen Novellen, dass der Austausch zwischen den Klöstern nicht nur ein geistlicher war.Das Buch "Ilbenstädter Dekameron" präsentiert erstmals zehn aus der Handschrift übertragene Novellen. Dazu gibt es unterhaltsame Einblicke in die Geschichte des Klosters und die seines Stifters Gottfried von Cappenberg.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Le Couvent Maison de Parfum Düfte Colognes Bota...
Empfehlung
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Eau de Toilette Spray Aqua Solis aus der Colognes Botaniques Reihe von Le Couvent des Minimes ist grün und zitrisch. Der Duft richtet sich an Damen und Herren und besticht mit seiner absoluten Tragbarkeit. Geschaffen für den Sommer, begeistert Colognes Botaniques Aqua Solis natürlich auch an den warmen Tagen im Frühling oder Herbst. Inspiriert von den fantastischen Gärten im Kloster Le Couvent des Minimes erinnert der Duft von Colognes Botaniques Aqua Solis mit seiner durchaus auch würzigen Präsenz an einen entspannten Tag zwischen den ungewöhnlichen und exotischen Pflanzen, die von Louis Feuillée zusammengetragen wurden.Eine dezente Strahlkraft für sie und ihnDas Eau de Toilette Spray Aqua Solis öffnet sich mit Mandarinen und Kardamom in der Kopfnote. Rosmarin trägt die Herznote mit seinen prägnanten Aromen, bevor sich die Basis aus Vetiver und Moschus vorstellt. In Deutschland ist die Kosmetikmarke Le Couvent des Minimes, die alles 100 % vegan fertigt, noch kaum bekannt, doch die Düfte aus der Colognes Botaniques und der Parfums Remarquables Kollektion werden das mit Sicherheit bald ändern. Lernen Sie sie doch einfach kennen, zum Beispiel mit dem Eau de Toilette Spray Aqua Solis. Der Duft macht Spaß, ist entspannend und wunderbar alltagstauglich.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gesandter der göttlichen Liebe
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das berühmteste Frauenkloster im Mittelalter war das Kloster Helfta. Die hl. Gertrud kam als 5-jähriges Mädchen nach Helfta. Die damalige Äbtissin, Gertrud von Hackeborn, wurde ihre geistliche Mutter, die hl. Mechtild von Hackeborn ihre Novizenmeisterin. Die drei heiligen Nonnen Gertrud von Helfta, Mechtild von Hackeborn und Mechtild von Magdeburg wurden zu einem Dreige¬stirn, dessen Leuchtkraft das ganze Abendland über¬strahlte.¬ In der Reformation wurde das Kloster zerstört. Doch heute entsteht das Kloster Helfta von neuem und entwickelt sich zu einem neuen geistigen Zentrum inmitten einer heidnisch gewordenen Umwelt (Helfta liegt auf dem Gebiet der Lutherstadt Eisleben, wo der Reformator geboren und gestorben ist).¬ Gertrud war hochintelligent, sie beherrschte Latein in Wort und Schrift. Als sie 26 Jahre alt war, erschien ihr Christus und sagte zu ihr: «Fürchte dich nicht. Ich will dich retten und frei machen.» Gertrud entbrannte in zärtlicher Liebe zu Christus, ihrem geistlichen Bräutigam. Was der hl. Johannes vom Kreuz von Gott erbat, wurde bei Gertrud Wirklichkeit: «Zerreisse doch den Schleier!» Es begann eine Liebesgeschichte zwischen einer menschlichen Seele und ihrem Gott von einer solchen Zartheit, Vertraulichkeit und schrankenlosen Offenheit, wie sie in der ganzen mystischen Literatur einmalig ist. Darum erhielt sie als einzige Mystikerin die Beinamen «Die Grosse» und «Prophetin des inneren Lebens». Alle ihre geistlichen Gespräche mit Christus fanden ihren Niederschlag in ihrem Hauptwerk «Gesandter der göttlichen Liebe», einem Werk, das den Leser nicht mehr los lässt. Zu den Vorzügen dieses Buches gehört die meisterhafte Übersetzung aus dem Lateinischen durch Domherr Johannes Weissbrodt aus Koblenz. Durch theologische Bildung und Vertrautheit mit dem Geist und Ton des deutschen Mittelalters, durch Intuition und dichterisches Sprachvermögen war er zu diesem Werk berufen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Le Couvent Maison de Parfum Düfte Parfums Remar...
Angebot
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Le Couvent des Minimes ist ein Kloster ins Südfrankreich, wo 1614 der Hofbotaniker von Louis XIV wundervolle Gärten mit den schönsten und seltensten Pflanzen der damals bekannten Welt anlegt. Diese Botanica Nobilis wird in den Parfums Remarquables gehuldigt, die sich den wichtigsten Duftstoffen widmen. Das Eau de Parfum Spray Smyrna ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein würziger und orientalischer Duft, der sich an Damen und Herren richtet. Und obschon die Duftpyramide von Smyrna für einen Le Couvent des Minimes Parfums Remarquables Duft nahezu opulent ist, ist es ein herrlich tragbarer Unisexduft.Der Orient lässt unaufdringlich grüßenBergamotte, Zitrone und Mandarine formen den fruchtigen Auftakt von Smyrna. Weiter geht es in dem Eau de Parfum Spray mit den Aromen von türkischem Rosen-Absolue, schwarzem Pfeffer, Amrysholz und Kardamom. Abgerundet wird der Duft aus der Parfums Remarquables Reihe mit Zedernholz, Vetiver und Sandelholz. Ganz besonders gut lässt sich der Unisexduft von Le Couvent des Minimes an kalten Frühlingstagen, im Herbst oder Winter tragen. Abends oder zum Ausgehen ist das Eau de Parfum Spray einfach bezaubernd und strahlt eine schöne ruhige Wärme aus, die besonders schmeichelhaft ist. Noch ein Grund mehr, um sich mit Le Couvent des Minimes und deren Kosmetik und den Düften zu beschäftigen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Weber, S: Leben des Eberhard von Kumbd
66,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eberhard von Kumbd († 1191), der seine Jugend in Bacharach am Rhein und in Heidelberg verbrachte, gründete 1183 das Frauenkloster Kumbd im Hunsrück und wurde bald zu einem angesehenen Berater, der die Gegend zwischen Rhein und Mosel und am unteren Neckar häufig bereiste. Das vorliegende Buch bietet eine Neuausgabe der um 1220 entstandenen Vita Eberardi mit deutscher Übersetzung und ausführlichem Kommentar zu Entstehung und Inhalt. Zum Vergleich wurde eine spätere, legendenhafte Fassung sowie eine hier erstmals veröffentlichte Episode aus dem Leben Eberhards herangezogen. Die Biographie des Klostergründers führt in dessen mittelalterliche Welt ein und informiert den Leser über die Frühgeschichte Heidelbergs und der Rheinischen Pfalzgrafschaft sowie über die weibliche Frömmigkeit am Mittelrhein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Le Couvent Maison de Parfum Düfte Colognes Bota...
Unser Tipp
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bekannten französische Kosmetikmarke Le Couvent des Minimes bringt in der Serie Colognes Botaniques das elegante und sehr feminine Eau de Toilette Spray Acqua Sacrae heraus. Dieser Duft begeistert wie alle Erzeugnisse des Labels mit seinen hochwertigen pflanzlichen Ingredienzien. Ihre Erzeugung erfolgt im Kloster Le Couvent des Minimes, das idyllisch in der sonnenverwöhnten Region Alpes de Haute-Provence liegt. Bei der Kultivierung der Pflanzen werden jahrhundertealte Anbaumethoden angewendet, sodass sich die wertvollen Inhaltsstoffe optimal entwickeln können. Auch die Duft-Essenzen von Acqua Sacrae aus der Kollektion Colognes Botaniques werden auf diese Weise hergestellt und geben dem Eau de Toilette Spray seine ganz besondere Ausstrahlung.Acqua Sacrae - ein bezaubernder Duft der Linie Colognes Botaniques von Le Couvent des MinimesDas exquisite Eau de Toilette Spray überrascht mit der gelungenen Verbindung ganz unterschiedlicher Duftkomponenten: Pudrige Essenzen vereinen sich mit frischen Noten zu einer einzigartigen Komposition, die einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Bergamotte und Mandarine erhalten durch Auszüge aus Earl Grey Tee eine originelle Ergänzung. Jasmin und Tuberose runden dieses Parfum ab, das sich aufgrund seiner dynamischen Ausstrahlung hervorragend für den Tag eignet. Acqua Sacrae hält lange an und duftet ausgesprochen sympathisch und dezent. Es passt zu puristischer Business-Mode oder legerer Freizeitbekleidung ebenso gut wie zu verspielter und romantischer Fashion.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung des Kanonissenstiftes von Ganders...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Das Zeitalter der Ottonen - Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im 10. Jahrhundert, 52 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum eine historische Stätte ist so eng mit dem Geschlecht der Liudolfinger/Ottonen verbunden wie Gandersheim. Während die Geschichte der Liudolfinger, insbesondere ab der Kaiserzeit Ottos I., bereits Gegenstand zahlreicher Untersuchungen war, wurde die Geschichte des Kanonissenstifts zumeist nur beiläufig behandelt. Die wenigen Werke, welche sich ausgiebiger mit der Geschichte Gandersheims befassen, richten ih-re Aufmerksamkeit meist auf die Blütezeit der Abtei. Hrotswith von Gandersheim liess in ihrer Primordia coneobii Gandeshemensis keinen Zweifel daran, dass die Liudolfinger ihren Aufstieg bis zur Kaiserwürde der Gunst Got-tes und dem Frauenkloster zu Gandersheim zu verdanken hätten. Es stellt sich die Fra-ge, inwiefern diese Aussage zutreffend ist. Spielte der Frauenkonvent tatsächlich eine entscheidende Rolle für den Aufstieg der Liudolfinger oder entsprang dieser Anspruch der Phantasie Hrotswiths? Was bewegte Liudolf 845/46 dazu die beschwerliche und ge-fährliche Reise nach Rom zu Papst Sergius II. auf sich zunehmen, um die Stiftung des Klosters absegnen zu lassen? War es aus damaliger Sicht sinnvoll ein Familienkloster zu unterhalten und dessen Leitung den eigenen Töchtern anzuvertrauen? Ausgehend von der Annahme, dass sich die Gründung des Kanonissenstiftes von Gandersheim nachhaltig auf die Entwicklung der Liudolfinger ausgewirkt haben könnte, soll im Folgenden Licht in die frühe Geschichte des Klosters gebracht und Zusammenhänge zwischen der Gründungszeit des Klosters und dem Aufstieg der Liudolfinger dargestellt werden. Um dies zu ermöglichen, muss das Kloster in seiner Mannigfaltigkeit unter-sucht werden. Insbesondere die Voraussetzungen, welche zur Gründung des Klosters führten und das Wirken während der ersten Generationen der Liudolfinger sollen zu diesem Zwecke hinterfragt werden. Da die Quellenlage in einigen Bereichen einen sol-chen Einblick in die frühe Geschichte Gandersheims nicht erlaubt, ist es notwendig an-dere Klöster in jener Zeit, bzw. Entwicklungen aus der späteren Zeit Gandersheims, zu betrachten und Parallelen in der Frühzeit des Stiftes zu suchen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Le Couvent Maison de Parfum Pflege Körperpflege...
Bestseller
20,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Amorem Body Scrub der bekannten französischen Marke Le Couvent des Minimes verwöhnt als kostbares Körperpflege-Produkt die Haut beim Duschen. Le Couvent des Minimes heißt übersetzt Minimeten-Kloster und bezeichnet damit den Ort der Herstellung dieser hochwertigen Pflege-Erzeugnisse. Das im Jahre 1614 gegründete Kloster liegt in Mane im Departement Alpes de Haute-Provence, hier erfolgt der Anbau von Kräutern und Heilpflanzen. Sie werden zu exquisiter Körperpflege verarbeitet, die anspruchsvolle Haut mit allem versorgt, was sie benötigt. Zudem duftet sie besonders angenehm.Amorem Body Scrub von Le Couvent des Minimes - porentiefe Reinigung für ein herrliches HautgefühlDieser Body Scrub enthält Auszüge aus ökologisch angebauten Rosen und Ringelblumen (Calendula). Beim Duschen ist dieses Pflegeprodukt mit sanft kreisenden Bewegungen in die Haut einzumassieren, um es anschließend mit viel Wasser abzuspülen. Auf diese Weise entfernt der Body Scrub winzige Schmutzpartikel und abgestorbene Hautpartikel. Die gesäuberte Haut fühlt sich weich und frisch an. Bei regelmäßiger Anwendung verbessert sich das Hautbild deutlich. Der Body Scrub ist in einer Tube mit 200 ml Fassungsvermögen abgefüllt. Sie ist in edlem Schwarz-Weiß gehalten und mit hübschen Ornamenten verziert. Aufgrund der überragenden Qualität der Körperpflege-Produkte dieser Marke erweist sich der Amorem Body Scrub als sehr sparsam im Verbrauch.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot